Herzlich Willkommen in unserem neuen Onlineshop!

Miropell

Über uns

Lerne unser Team und unsere Passion kennen

Über Miropell

2013 begann unsere Reise zum Thema Miscanthus. Damit entstand gleichzeit auch die Marke MiroPell.

André und Roland Schaumberger sowie dessen Frau Elke Gültner waren Ende Oktober auf dem Weg zu einer Messe nach Köln.
Da André und Roland aus einem Traditionsbauernhof stammen, beobachten sie instinktiv, was draußen auf den Feldern so los ist.
Eigentlich ist um diese Jahreszeit bereits alles abgeerntet. Doch auf dem Weg nach Köln kamen sie an einem Feld vorbei, das noch nicht abgeerntet war.

Die Früchte sahen aus der Ferne wie Schilfgras aus. Roland – dem Älteren der beiden Schaumberger Brüder – ließ das keine Ruhe und er sagt zu seinem Bruder: „Dreh um – da fahren wir jetzt hin!“.

Tatsächlich haben die Drei damals durch viele Nachfragen den Besitzer des Feldes gefunden. Er erklärte ihnen, dass auf besagtem Feld Miscanthus wachse, und er mit diesem einen Hektar Miscanthus seinen gesamten Hof beheize.

Bis zu 35 Jahre wachse Miscanthus, wenn er einmal gepflanzt wurde, erklärte ihnen der Feldbesitzer. Die drei Reisenden waren von der Demonstration begeistert. Ihre Reise zur Messe setzten sie fort und begannen gleichzeitig die Forschungsreise rund um den Miscanthus.

Heute wächst auf über 610 Hektar Ackerland auf nachhaltige Art und Weise eine der klimafreundlichsten Pflanzen der Welt - unser Miscanthus.
Vielfältig einsetzbar produziert diese Pflanze zudem noch dreimal soviel CO2, wie herkömmlicher Wald. Pro Hektar können somit pro Jahr an die 35 Tonnen CO2 gewonnen werden, die nicht nur der Natur, sondern auch Mensch wie Tier guttut!

Video abspielen

Unsere Vision

Was steckt hinter Miropell?

MiroPell das Einstreu: 100 Prozent Naturprodukt, 100 Prozent nachhaltig, 100 Prozent zum Wohle des Tieres. MiroPell hat die beste Anforderung für Ihren Stall. Mit Spezialisten haben wir die idealen Einstreu-Pellets für Pferde, Hühner, Kleintier und Katze entwickelt. Um die Wertschöpfungskette zu schließen, verarbeiten wir sogar Pferdemist zu Naturdüngerpellets. MiroPell trägt zum Wohle und zur Gesundheit Ihrer Tiere bei. Uns ist wichtig, dass Ihr Tier schon ein „Gesundes Bett/Stall“ hat.

Denn wo verbringen wir Menschen einen Großteil unserer Zeit? Genau im Bett bzw. zu Hause – und bei unseren Lieblingen ist es genauso. Schlafen Sie gerne schlecht? Wohl eher nicht, also sparen Sie auf keinen Fall bei der richtigen gesunden Einstreu. Auf MiroPell können auch chronisch kranke Tiere wieder zu Wohlbefinden gelangen. Husten, Hufprobleme oder sogar Schwergewichtigkeit kann mit unserer MiroPell-Einstreu verbessert werden.

Denn unsere Pellets werden mit einem speziellen Verfahren zusätzlich dreifach entstaubt. Da wir nicht nur an das Tier, sondern auch an die Menschen denken: Mit MiroPell als Einstreu sparen Sie sehr viel Zeit beim Misten. Diese Zeit können Sie mit Ihrem tierischen Liebling verbringen.

Zusätzlich reduziert sich das Mistvolumen, sodass Sie weniger Geld in die Entsorgung investieren müssen. Miscanthus ist außerdem ein nachwachsender Rohstoff. Wir pflanzen das Rhizom einmalig in die Erde. Anschließend wächst es dort rund 35 Jahre lang. Wir müssen unsere Äcker nur einmal im Jahr zur Ernte mit schwerem Gerät befahren. Da die Pflanzen im Frühjahr und nicht im Herbst geerntet werden, bieten sie Wildtieren das ganze Jahr über einen ruhigen Rückzugsort.

„Ihr Tier steht drauf!“ Das Wohl unserer Kunden und deren Tiere steht bei uns absolut im Vordergrund. Unsere Miscanthus Pellets unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Es werden nur reine Naturstoffe und eine schonende Pelletierung verwendet. MiroPell-Einstreu ist daher natürlich, weich, saugstark, pH-neutral und keimfrei.

Wir bauen fair und kontrolliert an. Unsere ausgebildeten, deutschen Landwirte achten sehr auf unser wichtigstes Gut auf diesem Planeten – den Mutterboden. Unser Miscanthus wird zudem nicht mit Herbiziden und Pestiziden behandelt. Mit der Genossenschaft Agronaro setzen wir uns aktiv für den Umweltschutz, Klimaschutz und die Gesundheit für Mensch und Tier ein. Für unsere Generation, die Kinder und Kindeskinder wollen wir einen ökologischen Fußabdruck hinterlassen.

Auf unseren anderen Genossenschaftsflächen bauen wir Lebensmittelhanf an. Auch Lebensmittelhanf wandelt pro Hektar und Jahr mehrere Tonnen an CO2 um. Auch bauen wir Lupinen, Hafer und Dinkel an. Tolle Früchte, die für die Gesundheit des Menschen von Vorteil sind.

Die Geschäftsleitung​

André, Roland & Elke

Unser Team

Chefassistenz
& Support

Veronika ​

Lydie

Veronika & Robin

Martina

Unser Team

Grafik & Buchhaltung

Lernen Sie MiroPell kennen!

Vom Anbau über die Verarbeitung bis hin zum Verkauf.

Kontaktieren Sie uns!

Adresse: Májová 23
35002 Eger Tschechien
Telefon: +420 354 599 187
Fax: +420 354 424 533
Email: [email protected]


Boxed:

Sticky Add To Cart

Font: