Herzlich Willkommen in unserem neuen Onlineshop!

Miscanthus Pellets 3 Pakete

MiroPell – Einstreu aus Miscanthus für Nagetiere



MiroPell ist Miscanthus in Einstreuform und eine saugfähige, variationsreiche Einstreu-Alternative zu Holzspäne und Stroh. Miscanthus von MiroPell bieten Schädlingen und Ungeziefer von Natur kein lebenswertes Milieu. Das Streu ist staubarm, 100 natürlich und enthält keine Zusatzstoffe – perfekt für empfindliche Nagetiere.
Menge :
Versand
Eine Frage stellen

Beeilen Sie sich! Nur 21 Noch auf Lager!

 Kundenbewertungen und Rezensionen
Niemand hat bisher eine Rezension geschrieben

MiroPell – Für Nagetiere zum Wühlen und Wohlfühlen


Nagetiere buddeln und graben für ihr Leben gern. Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, Ratten und Co. bauen ihre Nester mit Vorliebe in der Erde. Dementsprechend muss eine Wohlfühl-Einstreu ihnen auch genau dies ermöglichen. Nagetier-Halter hingegen wollen in der Wohnung möglichst keinen Urin- und Kotgeruch oder lästige Fliegen, die durch nasse, stinkende Einstreu angezogen werden.

MiroPell, unsere Einstreu aus Miscanthus, bietet Nagern eine wunderbare Wühl- und Wohlfühlmatte. Nagetierhaltern bietet unsere Miscanthus-Streu eine geruchsarme Einstreumöglichkeit, die zudem pflegeleicht ist und nur alle ein bis zwei Wochen nach Bedarf getauscht werden muss. Das Mistvolumen verringert sich also deutlich, es müssen lediglich täglich die nassen Stellen ausgestochen und der Nagerkot entfernt werden.

MiroPell – Natürliche, hygienische Einstreu für glückliche Nager

Augen, Atemwege und Pfötchen der Nagetiere sind häufig sehr empfindlich. Sie reagieren teilweise allergisch auf künstliche Duftstoffe und Staub, die in vielen Einstreuarten enthalten sind. MiroPell ist eine zu 100 Prozent natürliche Einstreuvariante, die keine Zusatzstoffe und von Natur aus wenig Staub enthält. Wir bauen unseren Miscanthus selbst an und verarbeiten ihn nach der Ernte direkt zu unseren Einstreupellets. Dabei haben wir immer die vollständige Wertschöpfungskette im Blick. Unsere Pflanzen werden nicht gedüngt, da Miscanthus die natürliche Gabe besitzt, sich selbst zu düngen. Im Winter fallen die vertrockneten Blätter ab und zerfallen am Boden zu Humus. Mehr Dünger braucht Miscanthus nicht. Im April ernten wir unsere Miscanthus Pflanzen. Die Häcksel haben bereits eine Restfeuchte von knapp 10 Prozent.  Und macht MiroPell-Streu daher zu einem unattraktiven Lebensraum für jegliche schlädlichen Keime, Pilze und Ungeziefer.

MiroPell – Ein fluffiges, saugstarkes Wohlfühlbett für Nagetiere


Mit MiroPell entscheiden Sie sich für eine Einstreu, die Ihnen viele Möglichkeiten bietet. Je nachdem welche natürlichen Eigenarten der Nager besitzt – ob er gerne Höhlen gräbt oder aber die Einstreu nur zum Wühlen und Berge aufschütten benötigt – lässt sich MiroPell entsprechend aufbereiten. Unsere MiroPell-Pellets können bis zum 400-fachen ihres Eigengewichts aufsaugen – ohne dabei Geruch zu entwickeln. Schädliche Ammoniakdämpfe sind mit MiroPell im Nagerzuhause kein Thema mehr, somit auch keine Reizung der Bronchialschleimhäute. Der Nagetierstall bleibt hygienisch, geruchsneutral und trocken. Unsere Miscanthus-Pellets enthalten keine schädlichen ätherischen Öle, die die Augen der kleinen Haustiere reizen könnten.

MiroPell – Nagerstall einmal im Jahr gründlich säubern


Unser Miscanthus ist pH-neutral – und das bleibt er auch während des gesamten Nutzungszeitraums.
Aufgrund der hohen Saugfähigkeit und der guten pH-Werte lässt sich MiroPell leicht entsorgen, da Miscanthus gut als Dünger funktioniert und sich auch gut kompostieren lässt. Holzspäne neigt zur Versauerung, sodass sie für den Boden und die Abfallentsorgung zur Herausforderung wird. Bitte beachten Sie für die Entsorgung über die Biotonne oder den Restmüll die geltenden Entsorgungsvorschriften Ihrer Region.


 

H 3: MiroPell – Die Vorteile auf einen Blick

  •  Verbesserung der Hygiene im Kleintier- bzw. Nagerstall
  • Trägt zur Gesundheit der Nagetiere bei
  • Trockene, antiparasitäre Stallmatte
  • Gutes Stallklima
  • Reines Naturprodukt, Rohstoff Miscanthus (Elefantengras bzw. China-Schilff)
  • Keine Zusatzstoffe, 100 Prozent natürlich
  • Geringe Lagerfläche im Vergleich zu Späne und Stroh
  • Sehr ergiebig: die Einstreu muss nur alle ein bis zwei Wochen komplett gewechselt werden
  • Miscanthus ist schon vor der Ernte gut fürs Klima – wandelt Tonnen an CO 2 um
  • Hohe Saugkraft
  • weniger Mistaufkommen
  • Hohe Geruchsbindung von Ammoniakgasen
  • pH-Neutral
  • Gut über Beet, Gewächshaus, Biomülltonne oder Restmüll zu entsorgen
  • Guter Dünger für Gemüse- oder Gartenbeet

Seien Sie der Erste, der eine Rezension schreibt !

Trusted Shops Reviews

Boxed:

Sticky Add To Cart

Font: